You are here:
20. Sachsen-Anhalt-Randori in Merseburg

20. Sachsen-Anhalt-Randori in MerseburgDas Jahr ist jung und die guten Vorsätze frisch. So trafen sich 150 Teilnehmer aus 15 Vereinen Sachsen-Anhalts, Berlins und - zu unserer großen Freude aus Ribnitz Damgarten (Mecklenburg Vorpommern) - zur zwanzigsten Auflage des Sachsen-Anhalt-Randoris in Merseburg. Vorbereitet, ausgerichtet und nachbereitet durch den PSV Merseburg, konnten alle Teilnehmer ihren Weihnachtsspeck angreifen und schwitzen, schwitzen und schwitzen.

Weiterlesen...
 
10. Merseburger Nikolausturnier am 03.12.2016

10. Merseburger Nikolausturnier am 03.12.2016Ein langer und erfolgreicher Wettkampftag ist zu Ende. Wieder einmal hat sich erwiesen, dass man einen solchen Event nur erfolgreich durchführen kann, wenn alle mit anpacken – Übungsleiter, Sportler, Mitglieder und Eltern. Es kostete Einiges an Organisationstalent und Planung, um unser 10. Nikolausturnier zu einem Highlight des Wettkampfjahres 2016 zu machen.  

Weiterlesen...
 
Merseburger zu Gast beim Turnier des Judoclub Leipzig

Merseburger zu Gast beim Turnier des Judoclub LeipzigSachsen war an diesem Wochenende eine Reise wert – dachten sich jedenfalls rund 240 Judokas der Altersklassen U8/11/13, die allesamt zum Turnier des JCL fuhren.

Weiterlesen...
 
20. Wartburgpokal in Eisenach

20. Wartburgpokal in EisenachWenn ihr auf dem Artikel eine Träne seht, kann es nur ein Freudenträne sein.

Dass Thüringen an diesem Wochenende eine Reise wert sein könnte, hatte ich so im Gefühl, als wir uns mit fünf unserer Judoka, drei Jungen und zwei Mädchen, zum 20. Wartburgpokalturnier auf den Weg machten. Zu diesem Turnier starteten 350 Teilnehmer aus über 40 Vereinen.

Weiterlesen...
 
6. Köthener Pokalturnier

6. Köthener PokalturnierAm 22. Oktober 2016 reisten die Judoka vom PSV Merseburg mit 22 Sportern und Sportlerinnen zum 6. Judoturnier des Köthener Sport Verein 2009 e.V. am Ratswall, um sich beim Wettkampf zu messen.112 Sportler aus 13 Vereinen und zwei Bundesländern bestritten dort die Kämpfe um die vordersten Ränge. Keiner wollte bei der Vergabe der Medaillen in der Einzelwertung natürlich auch nicht leer ausgehen. So viele Siege und somit so viele Punkte wie möglich waren hier nötig, um in der Pokalwertung einen der drei begehrten Pokale mit nach Hause zunehmen.

Weiterlesen...